Mit neun Monaten begann das amerikanische Wunderkind Kit Armstrong zu sprechen, kurz darauf zu zählen und zu rechnen, mit fünf Jahren Klavier zu spielen und zu komponieren und mit acht Jahren spielte er erste öffentliche Konzerte. Darüber hinaus besuchte er während der Grundschule bereits das Gymnasium und wurde mit sieben Jahren der jüngste Student, der je an der Chapman University of California aufgenommen wurde, wo Kit Armstrong Physik und Komposition studierte. Es folgten Studien in Mathematik, Musik, Biologie und Chemie an den renommiertsten Universitäten Englands. Seither hat sich das Wunderkind zu einem jungen Künstler gemausert, der sich stark für die Klassische Musik einsetzt. Nachdem Kit Armstrong in der Spielzeit 16.17 das BSO als Artiste Étoile begleitete, kehrt er nun nach Bern zurück, um Clara Schumanns Klavierkonzert aufzuführen.


Konzerte am 19. & 20. Oktober 2017, 19:30h (Weitere Infos)
Dauer: ca. 90 Minuten, plus Pause
Kursaal Bern
Schulklassentarife: 15.–/Person (Weitere Infos)
Für Einführungsworkshops: vermittlung@konzerttheaterbern.ch


Clara Schumann

Clara Schumann ist eine der wenigen Frauen, die es in die Musikgeschichtsschreibung geschafft haben. Ihr Klavierkonzert in a-Moll ist insofern sehr aufschlussreich, als es viel über die musikalischen Vorlieben und die Person Clara Schumanns – beispielsweise die Grösse ihrer Hände! – verrät. Kit Armstrong und der Chefdirigent des Berner Symphonieorchesters Mario Venzago sind von der kompositorischen Tiefe dieses Werks derart beeindruckt, dass sie das Werk in Bern gemeinsam zur Aufführung bringen. Ergänzt wird das Konzertprogramm, neben einem weiteren Werk Clara Schumanns, durch Franz Liszts «Faust-Symphonie». Eine packende monumentale Symphonie der Spätromantik, die Kit Armstrongs berührendes Klavierspiel wunderbar zu einem runden Konzertabend ergänzt.

Workshops

Sind Sie neugierig geworden und möchten das Konzert mit Ihrer Schulklasse besuchen? Wir unterstützen Sie kostenlos bei der Vorbereitung des Konzertbesuchs. Erfahrene Konzertpädagog*innen aus unserem Team besuchen Ihre Klasse in ihrem Schulzimmer und bereiten Sie in einem konzertpädagogischen Einführungsworkshop ideal auf das Erlebnis im Konzertsaal vor. Melden Sie sich bei Interesse unter vermittlung@konzerttheaterbern.ch.